ITW Industrietore GmbH

_info@itw-torsysteme.de____+49 7162 912960

Schnelllauf-Spiraltor vertikal I SPIRALTOR

für niedrige Sturzbereiche und geringe Energieverluste

Die durchdachte Torblattführung, die Aufrolltechnik sowie das integrierte Lichtgitter geben dem Schnelllauf-Spiraltor seinen Charakter. Durch das berührungslose Auffahren in die Spirale läuft das Tor leise und nahezu verschleißfrei.

Produktmerkmale

  • Torblatt aus rahmenlosen doppelwandigen, mit PU-Schaum gefüllten ISO-Lamellen(40 mm stark, 250 mm hoch). Oberfläche ähnlich RAL 9006 (Weißaluminium) oder Alu-Rahmen-Lamellen E6/EV1 eloxiert. Gefüllt mit einer Doppelverglasung oder geschlossen mit Sandwich-Stucco-Platten Alu natur. Die Lamellen werden an einer Scharnierkette befestigt und in vertikaler Laufrichtung geführt.
  • Führungsschiene Einbaufertige, stabile, selbsttragende und verzinkte Laufschienen mit integrierten Spiralkonsolen.
  • Oberfläche Schlagzähe, lichtdurchlässige, kristallfarbene Oberfläche. Obere, untere und seitliche Rahmenprofile aus Aluminium E6/EV1 eloxiert. Rahmen können in
    RAL-Farbe nach Wahl lackiert werden.
  • Beschlag Standard Rund-Spiral-Beschlag für eine Sturzhöhe von mind. 745 mm. Weitere Beschlagsarten wie Oval-Spiral-, Niedrig-Sturz-, Höhergeführter- oder Vertikalbeschlag.
  • Bedienung und Steuerung Microprocessorsteuerung DR2100 mit Hauptschalter 230V/50Hz. Sichtfeld zur Menü und Fehleranzeige. 3-fach Drucktaster im Stahlschaltschrank (IP54)
    integriert. Zulauf über einstellbare Offenhaltezeit.

Zusatzausstattung

  • Körperschallisolierung der Führungsschienen
  • Sicherheitseinrichtungen: Blitz und/oder Rundumleuchte
  • Impulsgeber: Taster, Schlüsselschalter, Zugschalter, Codierschalter, Radarmelder
  • Funksteuerung (Handsender)
  • Induktionsschleife
  • weiteres Zubehör auf Anfrage!

Einsatzbereiche

icon industrie icon transport icon logistik icon automotiv icon m schutz icon supermarkt icon lebensmittelai   

Technische Daten

  • Maximale Torgröße: 6.000 x 6.000 mm (B x H)
  • Öffnungsgeschwindigkeit max 2,5 m/s
  • Schließgeschwindigkeit max. 1,0 m/s
  • Antriebsseite: wahlweise linke oder rechts
  • Widerstand gegen Windlast (EN12424) Klasse 3-4 (Abhängig von der Torgröße)
  • Notöffnung mittels Nothandkette

Referenzen (SLST)

  • Goldhofer 2018-1

    Goldhofer 2018-1

  • Goldhofer 2018-2

    Goldhofer 2018-2

  • Goldhofer 2018-3

    Goldhofer 2018-3

  • P-Mainz Plettenberg 2018

    P-Mainz Plettenberg 2018

  • STILL Hamburg 2018-1

    STILL Hamburg 2018-1

  • STILL Hamburg 2018-2

    STILL Hamburg 2018-2

  • STILL Hamburg 2018-3

    STILL Hamburg 2018-3

    Anmeldung
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok Ablehnen